27.07.2012

Gestern Abend...



... habe ich sehr lange gebraucht, um den Text des heutigen Tagesspruchs zu "bebildern" - und für mein Empfinden habe ich das ideale Foto gefunden.

Ich wüßte aber sehr gerne, ob ihr das auch so seht - was haltet ihr von dieser Zusammenstellung? Welche eurer Sinne werden beim Betrachten des Bildes angesprochen - oder verbindet ihr auch Genüsse damit? Und vor allen Dingen: verbindet ihr auch Glücksgefühle bei diesen Empfindungen?

Wie immer könnt ihr zum heutigen Tagesspruch im untenstehenden Beitrag euren Kommentar dazu abgeben - ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen. Gegen Abend werde ich dann selbst noch dazu schreiben, was ich beim Betrachten der fertigen Spruchkarte empfunden habe...


27.07.2012 - 00:06 ~ ~ ~ Zitante fragt -


30.06.2011

Die Redensart:


»Man wirft kein gutes Geld dem schlechten hinterher«

habe ich soeben im Blog drüben gepostet. Kennt jemand von euch diesen Spruch? »Hier« ist die nähere Bedeutung erklärt.

30.06.2011 - 11:15 ~ ~ 0 Kommentare ~ Zitante fragt -


19.10.2010

Eine Frage von einem Leser an die LeserInnen


Als Kommentar zur »gestrigen Leseblüte von Heinrich von Kleist« schreibt ein Leser:

»Neulich sagte Frank Schätzing in einer Talkshow sinngemäß: Wir leben kaum in der Gegenwart. Entweder bereiten etwas für die Zukunft vor (was mache ich morgen?) oder reflektieren wir über die Vergangenheit (wie war der Tag gestern?). Glück ist, wenn man darin aufgeht, was man gerade tut, ohne vorwärts und rückwärts zu denken.

Diese Einsicht ist bestens bekannt aus der Psychologie als die Flow-Theorie: Flow ist eine Form von Glück bei einer Tätigkeit, auf die man Einfluss hat, sagte der Psychologe Mihály Csíkszentmihályi. Flow ist das Gefühl des völligen Aufgehens in einer Tätigkeit; auf Deutsch: Schaffens- oder Tätigkeitsrausch, Funktionslust (siehe Wikipedia). Und wie viele von uns erleben glückliche Minuten beim Musikhören?

Es wäre vielleicht interessant zu wissen, wie die Zitanten-Leser Glück definieren. Kommen beim Lesen eines guten Aphorismus Glücksgefühle auf? Ist das ein Glücksmoment, wenn jemand etwas treffend formuliert, das uns auch schon immer unbewusst beschäftigte, so dass wir diese Aussage für den Moment als wahr oder überraschend gut empfinden?«



Viel mehr noch als den Leser (lieben Dank für diesen Beitrag!) interessiert mich natürlich, was ihr so beim Lesen des Tagesspruchs, der Leseblüten, der Aphorismen und Zitate, Weisheiten und Sprichwörter so empfindet - schreibt es mir doch bitte mal ! In der Kommentarfunktion ist Platz für all Eure Gedanken dazu. Gerne auch anonym - die Angabe einer Mailadresse ist zwar vorgegeben, wird jedoch nicht veröffentlicht.

Auf Eure Meinungen bin ich sehr gespannt...


19.10.2010 - 08:56 ~ ~ 32 Kommentare ~ Zitante fragt -


31.01.2010

Tagessprüche


Folgende Mail (Auszug) erhielt ich in den letzten Tagen:

Sehr geehrte Frau Moll,
ich kann mir gut vorstellen, dass es immer schwerer wird, geistreiche Sprüche zu finden.
Ich möchte die Zusendung von Zitaten kündigen, weil die Sprüche in den letzten Monaten immer "flacher" geworden sind und ich sie z. T. schon gar nicht mehr lese.


Diese Mail hat mich nachdenklich gemacht.

Es ist sicher nicht so, daß mir die "geistreichen Sprüche" ausgehen - ganz im Gegenteil - es ist nur sehr schwer, sie passend zu bebildern. Es besteht ja auch immer die Gefahr, daß durch das Bebildern der Texte die Gedanken der LeserInnen von mir in eine bestimmte Richtung gelenkt werden, die nicht mit denen des Textautors übereinstimmen.

Ich würde gerne Eure Meinung dazu wissen und starte deshalb eine kleine Umfrage:

Die Tagessprüche




-- Abstimmergebnis --



Anmerkung:
Ein nicht bebilderter Tagesspruch sieht z.B. so aus »Klick« und ist natürlich auch als Spruchkarte zu versenden. Wer mehr als nur abstimmen möchte kann natürlich gerne auch noch einen ergänzenden Kommentar abgeben.


31.01.2010 - 16:30 ~ ~ 46 Kommentare ~ Zitante fragt -


18.05.2009

Umfrage


Als Betreiberin einer Internetseite bzw. als Bloggerin ist es immer schwer einzuschätzen, was die LeserInnen bei einem Besuch der entsprechenden Seite vorfinden möchten bzw. was sie an Inhalt erwarten.

Angeregt durch einen Eintrag im Kritikbuch möchte ich versuchen, die Heute-Seite zu optimieren - soweit technisch und zeitmäßig möglich. Dazu bediene ich mich der bequemen Umfrage-Funktion, die diese Blogsoftware beinhaltet, und beginne zunächst mit dieser Frage:



Sollten hier auf der Heute-Seite
Ergebnis der Abstimmung
Abgegebene Stimmen: 60
AntwortenAnzahl%
weniger Beiträge am Tag erscheinen? oder58.3
mehr Beiträge am Tag erscheinen? oder1016.7
die Anzahl der Beiträge so bleiben, wie es momentan ist?4575


Die Umfrage ist anonym - wer aber etwas ausführlicher antworten möchte, kann dies natürlich gerne in der Kommentarfunktion tun.

Ich bin sehr gespannt auf Eure Meinung!


18.05.2009 - 00:02 ~ ~ 8 Kommentare ~ Zitante fragt -


15.01.2009

Umfrage


Gerne wüßte ich eure Meinung dazu:

Was haltet ihr davon, wenn ein Aphorismus bewußt abgeändert wird,
z.B. weil man der Meinung ist, der Sinn würde sich dadurch nicht verändern?


Ergebnis der Abstimmung
Abgegebene Stimmen: 56
AntwortenAnzahl%
das ist in Ordnung23.6
das ist in Ordnung, aber nur wenn auf die vorgenommene Änderung hingewiesen wird1323.2
Aphorismen sollten nur genau so, wie der Autor sie verfaßt hat, wiedergegeben werden4173.2


Nachtrag: Natürlich könnt ihr eure Meinung auch separat zur Umfrage noch in das Kommentarfeld schreiben!

15.01.2009 - 16:45 ~ ~ 3 Kommentare ~ Zitante fragt -


Ältere Beiträge sind im Archiv nachzulesen.

Navigation

Navigation

  • Startseite
  • Archiv
  • <   August 2017   >
    MoDiMiDoFrSaSo
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031   

  •   Feedreader-abo
  • Suche im Blog

  • Letzte Kommentare

  • Gudrun Zydek schrieb: Ich bin schon ganz gespannt...
  • Anette schrieb: Das klappt sicher ... Ganz...
  • Margie schrieb: Liebe Christa, ich wünsche...
  • Karin schrieb: Alles Gute auch von mir. Geh...
  • Edith T. schrieb: Ganz fest drücke ich die...
  • Esther / Escara schrieb: Liebe Christa, Ich wünsche...
  • O. Fee schrieb: Den Spruch kann man sowohl im...

  • Kategorien

  • Aktuell
  • Allgemein
  • Anekdoten
  • Aphotismen
  • Augustinus von Hippo
  • Autorenberichte
  • Biographien
  • Buchvorstellungen
  • Empfehlungen
  • Freizeit
  • Grußkarten
  • Leseblüten
  • Mitmachprojekte
  • Mitsch des Tages
  • Name der neuen Kategorie1
  • Redewendungen
  • Rätsel
  • Sinnbilder
  • Spruch des Tages
  • Thema...
  • Verlosung
  • Wortspielereien
  • Zitante berichtet
  • Zitante fragt
  • Kommentare: 8655
    Online:



    Achtung! Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht. Es ist deshalb nicht erlaubt, ohne meine Zustimmung Beiträge zu kopieren und anderweitig zu veröffentlichen.

    Optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 und höher


    Powered by C. Koch



    Powered by Nucleus CMS