17.11.2008

Aphotismen

Das Wort 'Aphotismen' wurde vom bekannten Journalisten, Verleger und Aphoristiker Peter Hohl kreiert. Seine Begriffsbeschreibung sowie ein paar Beispiele anhand von Bildern und Texten von Karin Janke sind »hier« zu sehen.

Auch Klaus Ender hat diese Idee aufgegriffen und »hier« anhand von 30 Bild-/Text Kombinationen umgesetzt.

Nach einem kurzen Mailverkehr mit Peter Hohl erhielt ich bereits vor längerer Zeit sein Einverständnis, diese Idee auch auf der Zitantenseite umzusetzen. Bislang scheiterte es aber immer an den technischen Voraussetzungen, die aber nun durch die neue Heute-Seite gegeben sind.

Einbeziehen möchte ich in dieses Projekt alle Leserinnen und Leser - in den nächsten Tagen geht es los und ich freue mich schon auf eine hoffentlich rege Beteiligung!



17.11.2008 - 00:50 ~ ~ ~ Aphotismen -


Kommentare

1. von Karl

es ist oft so, dass ein neues Wort kreiert und dann praktiziert von bekannten Namen, etwas zum Durchbruch und für mehr Interesse verhilft. Und auch mit der Hilfe von ihren Verlagen zu denen *normalsterbliche* keinen Zugang haben für mehr Bekanntheit sorgen .
Für mich sind diese Aphotismen schon seit Jahren *Gedanken-Bilder*, oder *Wortbilder*, die ich sie auch selbst erstelle durch Bild und Text- Kombinationen.
Ich wünsche mir, dass viele an der Art ein Bild mit Text zu kombinieren Freude finden, egal ob nur als Betrachter oder Ersteller und egal wie immer man es nennt.
Der Betrachter des Bildes soll sich im Text wiederfinden und der Leser im Bild. Es muss nicht immer ein Aphotismus ein Aphorismus im eigentlichen Sinn beinhalten, ich denke eine philosophische oder hintergründige Ergänzung des Bildes mit dem Text ist wichtig.

am 17.11.2008 um 17:53

2. von Zitante Christa

Lieber Karl, ich setze hier mal den Link zu Deinem neusten Wortbild, damit jeder sieht, was Du meinst:

http://www.wortbilder.at/wi...

.

am 17.11.2008 um 18:34

3. von Edith T.

Ganz toll fände ich es, wenn sich an diesem Projekt viele Besucher dieser Seite beteiligen würden - das wäre sicher einer Bereicherung für alle :-)

Ich denke auch, dass niemand meinen muss, er müsse "perfekt" sein.
Wichtig ist, dass die Gedanken, die man beim Betrachten der Bilder hat, aufschreibt. Dann passt es schon,

meint Edith T.

am 17.11.2008 um 21:28

4. von Margarete

dazu möchte ich einfach nur sagen...
das Bild ergibt den Text...
aus dem Bild entstehen unsere Gedanken dazu...
und jeder empfindet oder sieht in einem Bild etwas anderes...

Grüsse aus Nordafrika Margarete
P.S auch ich habe so ein Buch gemacht:
" Bilder und Texte "

am 22.11.2008 um 10:03

5. von Marita Schaal

Zum Foto vom 24.11.2008:

"Auch im Vorzimmer zum Kuhstall lassen sich edle Gespräche führen - Gegensätze berweichern das Leben!°

am 24.11.2008 um 08:27

6. von Berni

Die Aphotismen-Seite ist wunderbar: faszinierend, was den einzelnen Betrachtern zum gleichen Thema alles eingefallen ist!
Alle Aphotismen waren wirklich sehr kreativ, humorvoll, interessant - so sieht man selber ein Bild noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive, bekommt selber auch noch einmal ganz andere Gedanken/Eindrücke dazu!
Das Foto selber lädt aber auch sehr zum Nachdenken/Nachsinnen ein...

am 27.11.2008 um 10:07

7. von Marianne

zum foto vom 15.02.09
gefrorener Herbst
wirst den Frühling nicht erleben

am 16.02.2009 um 05:34

8. von O. Fee

Das Leben hielt nur für eine Momentaufnahme inne, damit wir auch einen Augenblick demütig verweilen. In seinem dritten Aggregatszustand ist das Wasser, da das Licht kalt und im flachen Winkel einfällt. Die Lebenselixiere Sauerstoff und Kohlenstoff sind in den kleinen Luftbläschen eingefroren und dem Lebenskreislauf kurz entzogen. Und das einst grüne Blatt, dieses wundersame Organ zur Herstellung von Sauerstoff und organischem Material, ist funktionsuntüchtig geworden. Aber tot ist es nicht, denn die Gebrauchsanweisung zu seiner Herstellung ist erhalten. Blattgrün, Luft und Wasser werden bald in dynamische Wechselwirkung treten und wir werden freudig und dankbar sagen: der Frühling ist da.

am 01.03.2009 um 01:55

Kommentar hinzufügen





(wird nicht veröffentlicht)





Wegen erhöhtem Spamaufkommen werden Kommentare zu älteren Beiträgen
von mir erst nach einer Prüfung freigeschaltet.



* Pflichtangaben

Navigation

Navigation

  • Startseite
  • Archiv
  • <   November 2018   >
    MoDiMiDoFrSaSo
       1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

  •   Feedreader-abo
  • Suche im Blog

  • Letzte Kommentare

  • Gudrun Zydek schrieb: Ich bin schon ganz gespannt...
  • Anette schrieb: Das klappt sicher ... Ganz...
  • Margie schrieb: Liebe Christa, ich wünsche...
  • Karin schrieb: Alles Gute auch von mir. Geh...
  • Edith T. schrieb: Ganz fest drücke ich die...
  • Esther / Escara schrieb: Liebe Christa, Ich wünsche...
  • O. Fee schrieb: Den Spruch kann man sowohl im...

  • Kategorien

  • Aktuell
  • Allgemein
  • Anekdoten
  • Aphotismen
  • Augustinus von Hippo
  • Autorenberichte
  • Biographien
  • Buchvorstellungen
  • Empfehlungen
  • Freizeit
  • Grußkarten
  • Leseblüten
  • Mitmachprojekte
  • Mitsch des Tages
  • Name der neuen Kategorie1
  • Redewendungen
  • Rätsel
  • Sinnbilder
  • Spruch des Tages
  • Thema...
  • Verlosung
  • Wortspielereien
  • Zitante berichtet
  • Zitante fragt
  • Kommentare: 8655
    Online:

    RSS-Feed

  • Feedreader-Abo


  • Achtung! Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht. Es ist deshalb nicht erlaubt, ohne meine Zustimmung Beiträge zu kopieren und anderweitig zu veröffentlichen.

    Optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 und höher


    Powered by C. Koch



    Powered by Nucleus CMS