05.04.2009

Aphotismus 9

Das heutige Bild zum 'Betexten' stammt von »Hans Pollner«.

Das Wort 'Aphotismus' wurde vom bekannten Journalisten, Verleger und Aphoristiker Peter Hohl kreiert. Seine Begriffsbeschreibung sowie ein paar Beispiele anhand von Bildern und Texten von Karin Janke sind »»klick hier«« zu sehen. Auch Klaus Ender hat »klick hier« beschrieben, was ein Aphotismus ist und es auf den weiteren Seiten selbst praktisch umgesetzt.

Welche aphoristischen Gedanken habt ihr bei diesem Bild?




»Bild 'Biowattestäbchen': © Hans Pollner«




05.04.2009 - 19:08 ~ ~ ~ Aphotismen -


Kommentare

1. von Gabriele Happel

Ein Stäbchen steht in dieser Reihe
und fragt sich, was es denn hier soll.
Dann plötzlich kommt ihm der Gedanke
Ich bin ja eigentlich ganz toll!
Ich hab mehr Wuschel und mehr Puschel,
die andern scheinen mir so gleich,
ich glaub, ich bin was ganz Besond(e)res
das macht mich glücklich und auch reich.
Und dennoch bin ich froh und glücklich,
dass ich bei all den andern bin,
sie nehmen mich , ganz ohne Fragen
so mittendrin ganz einfach hin.

am 06.04.2009 um 03:05

2. von Edith T.

Nur wer aus dem Einerlei heraussticht, macht auf sich aufmerksam.

am 06.04.2009 um 08:33

3. von Gabriela

Eine Spur führt zur Natur

am 06.04.2009 um 09:15

4. von Siegfried

Natürlich kann das nicht funktionieren.

am 06.04.2009 um 19:13

5. von Marion

Ähnlich und doch auch anders ...

am 07.04.2009 um 07:18

6. von Quer

Darüber müsste man glatt "das Stäbchen brechen"...

am 07.04.2009 um 07:46

7. von O. Fee

Was macht das aus, wenn ich hässlich, teuer und nicht steril bin, und wenn sich meine weichen Bürsten zum Entfernen von Ohrenschmalz ungeeignet sind? Gar nichts, denn ich nenne mich jetzt Ökostäbchen und werde reißenden Absatz im Reformhaus finden.

am 08.04.2009 um 01:42

8. von Karl

Einer tanzt immer aus der Reihe

am 10.04.2009 um 07:37

9. von Helmut Peters

Watten Stäbchen. Alles Bio oder was?

am 10.04.2009 um 10:38

10. von schwefelnixe

wir sind alle gleich - doch manche sind gleicher

am 16.04.2009 um 13:24

11. von hubert

Zartes Häubchen schockt und besticht,
wie Watte die Sicherheit in Gentest bricht.

am 05.05.2009 um 18:53

12. von Eva

die Natur erobert sich alles zurück :)

am 06.05.2009 um 20:47

13. von Tina M. Emig alias marmonemi

Sieben zu Eins ...

Es gibt härtere Niederlagen.

am 25.05.2009 um 11:45

14. von Susann L.

Steinzeit-Q-Tipps :)
oder
Ohrpuschel :)))

am 10.12.2009 um 21:50

Kommentar hinzufügen





(wird nicht veröffentlicht)





Wegen erhöhtem Spamaufkommen werden Kommentare zu älteren Beiträgen
von mir erst nach einer Prüfung freigeschaltet.



* Pflichtangaben

Navigation

Navigation

  • Startseite
  • Archiv
  • <   November 2018   >
    MoDiMiDoFrSaSo
       1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

  •   Feedreader-abo
  • Suche im Blog

  • Letzte Kommentare

  • Gudrun Zydek schrieb: Ich bin schon ganz gespannt...
  • Anette schrieb: Das klappt sicher ... Ganz...
  • Margie schrieb: Liebe Christa, ich wünsche...
  • Karin schrieb: Alles Gute auch von mir. Geh...
  • Edith T. schrieb: Ganz fest drücke ich die...
  • Esther / Escara schrieb: Liebe Christa, Ich wünsche...
  • O. Fee schrieb: Den Spruch kann man sowohl im...

  • Kategorien

  • Aktuell
  • Allgemein
  • Anekdoten
  • Aphotismen
  • Augustinus von Hippo
  • Autorenberichte
  • Biographien
  • Buchvorstellungen
  • Empfehlungen
  • Freizeit
  • Grußkarten
  • Leseblüten
  • Mitmachprojekte
  • Mitsch des Tages
  • Name der neuen Kategorie1
  • Redewendungen
  • Rätsel
  • Sinnbilder
  • Spruch des Tages
  • Thema...
  • Verlosung
  • Wortspielereien
  • Zitante berichtet
  • Zitante fragt
  • Kommentare: 8655
    Online:

    RSS-Feed

  • Feedreader-Abo


  • Achtung! Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht. Es ist deshalb nicht erlaubt, ohne meine Zustimmung Beiträge zu kopieren und anderweitig zu veröffentlichen.

    Optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 und höher


    Powered by C. Koch



    Powered by Nucleus CMS